Rizoma-Kennzeichenbeleuchtung an der Ducati XDiavel

Austausch des OEM-Halters der hinteren Blinker und der Kennzeichenleuchte gegen die dezente Universal-Kennzeichenbeleuchtung von Rizoma an der Ducati XDiavel. Ohne Bohren, ohne Beschneiden des Original-Kabelsatzes und unter Einhaltung der gesetzlichen EU-Vorschriften.

XDS mit gepimptem OEM-Kennzeichenhalter

Bestellung des Zubehörs

Aus optischen Gründen sollten die Blinker unter dem Sitz verbleiben, der Plastik-Spritzschuss einem Carbonteil von Ilmberger Carbonparts weichen und die OEM-Kennzeichenbeleuchtung gegen eine von Rizoma getauscht werden.

Montage und Verkabelung

Die Teile lassen sich Plug & Play montieren. Damit die Kabelverbindung der Kennzeichenbeleuchtung wasserdicht ist und in die OEM-Kabelführung passt, sollten die Japan-Stecker gegen den passenden JST-Steckverbinder getauscht werden. Mit einer passenden Mini-Ratsche muss das Hinterrad nicht abgenommen werden.

Tipp: Das Kennzeichenkabel lieber ein paar Zentimeter zu lange lassen. Der Überschuss kann unsichtbar zwischen Halter und Spritzschutz verborgen werden und bietet Reserven falls mal ein Adapter montiert wird oder der Steckverbinder erneuert werden muss.

Einkaufsliste
– 1x JST Steckverbinder JWPF wasserdicht 4-polig mit Kontakten (KC Engineering)
– Rizoma LED-Kennzeichenbeleuchtung (KC Engineering)
– Drei schwarze Schrauben und Kunststoff-Muttern aus dem Baumarkt um die nicht mehr benötigten Löcher am OEM-Kennzeichenträger zu verschließen

Spezialwerkzeuge und Verbrauchsmaterial
– Crimpzange für unisolierte, offene Steckverbinder (0,1 – 1,5 mm² Kapazität)
– Lötkolben und Zinn
– Schrumpfschläuche in diversen Größe
– Mini-Ratsche zur Montage des OEM-Kennzeichenträgers an der Schwinge

 
 

Ready to ride

XDS mit OEM-Kennzeichenhalter, der Rizoma-Kennzeichenbeleuchtung mitsamt der -Blinkerhalterung unter dem Heck.