Rizomas Zubehör für die Ducati XDiavel

Stolze XDiavel Besitzer, welche nach einem seitlichen Kennzeichenhalter Ausschau halten, um die mörder Optik des proprietären Pirelli Rosso II Hinterrad-Reifens zur Schau zu stellen, mit einem stylischen Windschild die Instrumente vor Sonneneinstrahlung und Insektenbeschuss schützen wollen und mit der OEM-Blinkerlösung sowie vereinzelt vorhandenem Plastikgedöns unzufrieden sind, werden schlussendlich beim Edel-Lieferanten Rizoma fündig. Neben ihrem umfangreichen Standardprogramm führen die Italiener viele exklusiv für die XDiavel produzierten Teile im Sortiment.

Hier gehts zu meinem Rizoma-Review auf 1000PS  >

Trackdays for Rookies – Ausflug auf die Rennstrecke

Das erste Mal auf der Rennstrecke. Welche Regeln gibt es zu beachten? Vorbereitung des Motorrads und andere Tipps.

Hier gehts zu meiner kompletten Story auf 1000PS  >

Nano LED-Blinker Montage an der Ducati XDiavel

Montage von Nano LED-Blinkern an der Ducati XDiavel ohne Bohren, ohne Beschneiden des Original-Kabelsatzes und unter Einhaltung der gesetzlichen EU-Vorschriften. Inklusive Zwischenschaltung elektrischer Widerstände für eine optimale Blinkrate.

Ich finde die Lösung optisch schick gelöst. Zudem sollte die Verkabelung den Anforderungen des Outdoor-Betriebs am Motorrad in Bezug auf Erschütterungen, Feuchtigkeit und Nässe genügen und die Montage ist wirklich super stabil.XDiavel Nano LED-Blinker
Weiterlesen

Feierabendrunde durchs Kamptal

Foto: Erwin Haiden

Foto: Erwin Haiden

Im Naturpark Kamptal-Schönberg führt so gut wie jede Straße ins ganz persönliche Motorrad-Glück. Und überall säumen Naturgenuss, Verkehrsarmut und Gastfreundschaft den Weg. 

Das Waldviertel. Unendliche Weiten. Wir schreiben das Jahr 2016. Nur wenige Kilometer von den größten Metropolen Österreichs entfernt dringt 1000PS in Gebiete vor, die nur wenige Biker zuvor gesehen haben. So auch in den 1986 gegründeten Naturpark Kamptal-Schönberg, welcher offiziell im südöstlichen Waldviertel liegt und von der Flusslandschaft des 153 Kilometer langen Kamps geprägt wird. Gemeinsam mit den Wäldern des Manhartsberges und den beinahe schon legendären Weingärten von Langenlois & Co. ist Niederösterreichs zweitgrößter Naturpark nicht nur idyllischer Schnittpunkt dreier Kulturlandschaften – er ist auch Paradebeispiel für ein Motorradparadies. Denn das Straßen- und Güterwegenetz ist dicht und im Allgemeinen picobello asphaltiert; angesichts des spärlichen Verkehrsaufkommens erfordert es nur eine handvoll Radarboxen und kaum Verkehrskontrollen.
Weiterlesen

Ruby Castel St Germain (English version)

Fotos: Erwin Haiden

Photos: Erwin Haiden, nyx.at

In 2012, Les Ateliers Ruby, the well-known brand of high-quality retro motorcycle helmets in the highest price class, presented the first full-face helmet in company history. A total of 15 different colours in respectively 6 sizes were offered in the Ruby flagship store Paris and online, until the French company surprisingly had to file for bankruptcy in 2014. However, the Ruby brand was retained, and thus, all three models – Pavilion (open helmet shape), Belvedere (jet helmet with visor) and Castel (full-face helmet) can still be ordered through the international website www.GetRuby.com.

Weiterlesen

From Hero to Zero

nopain-comicKOLUMNE Kamptal Express

An jenem wunderschönen Sonntag im September fiel mir das Aufstehen besonders leicht. Mit der „2RC Hero Rennradausfahrt“ stand mein absolutes Highlight als grausamer Touren-Guide am Programm …
Weiterlesen

Kreisverkehrsrunde


nopain-comicKOLUMNE Kamptal Express

Wisset, liebe Leser: Start, Verlauf und Ziel einer sogenannten Normstrecke festzulegen und die dafür benötigte Fahrzeit via sozialen Netzwerken kundzutun, macht jede noch so harmlose Trainingsrunde zum erbarmungslosen Rennen …

Weiterlesen

Welt der Wunder

thumb_42801_w1066h600__1332284654

Ein „behind the scenes“-Special von NoPains letzter Pressereise. 

Wer unter dem verlängerten Pressewochenende mit Journalisten, Entwicklern und Profis einen kostenlosen Wellness-Urlaub mit zahlreichen Produkt-Weltpremieren im sonnig-warmen Mallorca vermutet, täuscht sich gewaltig. Die Recherche und Erstellung eines derartigen Artikels für Bikeboard.at ist mit harter Arbeit, immenser Aufopferung und dem Meistern zahlreicher Gefahren verbunden.

Weiterlesen

Reif für die Insel

DarkHasi_inselRadhasi auf Urlaub. 

Draußen wütet ein heftiger Schneesturm, das Thermometer zeigt minus 2 Grad Celsius und der Bodennebel gefriert. Ein ganz normaler Sonntagmorgen im Dezember, gepaart mit schrecklichen Kopfschmerzen nach einer durchgezechten Nacht. Viel schlimmer kann ein Tag eigentlich nicht beginnen, sollte man meinen.

Weiterlesen

Mit Vollgas durch die Winterpause

DarkHasi_winterpauseZum Abschluss der Saison landet Radhasi auf dem dritten Platz. Die Freude ist getrübt, denn der Sieg wäre drinnen gewesen, und in der Winterpause bahnt sich eine Depression an, deren Grenze zwischen Schweinsbraten und Gemüsesuppe angesiedelt ist. Sechs Kilo später ist das Radhasi „nur mehr“ ein mächtiger Schatten seiner selbst.

Weiterlesen